Eventkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
TaKeTiNa-Workshop-Abend
Freitag, 9. Februar 2018, 19:00 - 22:00
Aufrufe : 369

Veranstaltungen 2018 im Agartha Zentrum

TaKeTiNa-Workshop-Abend     „Rhythmus mit allen Sinnen erleben“

Freitag, 09. Februar 2018 von 19.00 – 22.00 Uhr

Bild: Taketina - E. Schätz   Bild: Taketina E. Schätz    

  

Rhythmus als Weg

In vielen Völkern der Erde waren und sind gemeinsames Musizieren, Singen und Tanzen, das gemeinsame Erleben von Rhythmus, ein natürlicher Bestandteil des Lebens.

TaKeTiNa ist ein sinnlicher, musikalischer Prozess, der

Körperliche, emotionale, mentale und spirituelle Entwicklung miteinander verbindet.

Die heilsame und nährende Kraft von Rhythmus wird aktiviert.

Ein Weg der zu innerer Stille, Zentriertheit und Vitalität führt, während sich tiefgreifendes musikalisches

Selbstvertrauen und Kreativität entwickeln.

Erlebbar wird, tiefe Entspannung bei gleichzeitig wacher Präsenz.

Ein Zustand der Regeneration und Vitalisierung gleichermaßen fördert und in dem Gedanken still werden können. Es entsteht Raum für Heilung und Veränderung sowie für Freude und Gelassenheit.

Der Körper ist das Musikinstrument. Schritte, Stimme, Klatschen und Wechselgesänge führen zum gemeinsamen Erleben von Rhythmus.

 

Workshopleiterin: Elisabeth Schätz

Kursbeitrag: €45,--

Anmeldung bis: 20. Jänner 2018

Kombinierbar mit: TaKeTiNa Workshop „Rhythmus als Weg“ 16. - 18. März 2018, 3100 St. Pölten –im Zentrum „AGARTHA


Details und Flyer zum Herunterladen

___________________________________________________________________________

TaKeTiNa-Workshop   „Rhythmus als Weg zu innerer Stille und Gelassenheit“

 

16-18. März 2018
Schnuppermöglichkeit am Freitag!
Anmeldeschluss: 12. Februar 2018
Details und Flyer zum Herunterladen

 

 kombinierbar mit:

Berimbau-Rhythmus Workshop  “Berimbau spielen lernen”

 

Sonntag, 18. März 2018  von 15.00 – 18.00 Uhr

Details und Flyer zum Herunterladen

___________________________________________________________________________

 

TAKETINA Rhythmuspädagogik

Rhythmus mit allen Sinnen erleben

In vielen Völkern der Erde waren und sind gemeinsames Musizieren, Singen und Tanzen, das gemeinsame Erleben von Rhythmus, ein natürlicher Bestandteil des Lebens, der körperliche und seelische Gesundheit sowie das Gefühl verbunden und heil zu sein unterstützt.


TaKeTiNa ist ein sinnlicher, musikalischer Prozess, der körperliche, emotionale, mentale und spirituelle Entwicklung miteinander verbindet. Rhythmus wird als Weg für menschliche und musikalische Entwicklung genutzt.


Der Körper ist das Musikinstrument. Rhythmische Bewegungen mit Schritten, mit Klatschen und mit der Stimme führen zum gemeinsamen Erleben von Rhythmus. Musik entsteht.

Erlebbar wird tiefe Entspannung bei gleichzeitig wacher Präsenz.
Ein Zustand der Regeneration und Vitalisierung gleichermaßen fördert.


TaKeTiNa bewirkt spürbaren Stressabbau und stimuliert neuronale Vernetzungen.


Ein Weg der zu innerer Stille, Gelassenheit und Lebensfreude führt, während sich tiefgreifendes musikalisches Selbstvertrauen und Kreativität entwickeln.

Es sind keine rhythmischen und musikalischen Vorkenntnisse erforderlich.

Die TaKeTiNa Rhythmuspädagogik richtet sich vor allem an

Menschen, die Rhythmus als Weg zur persönlichen und rhythmischen Weiterentwicklung nutzen möchten und Menschen, in Kreativ- und Sozialberufen, MusikerInnen, TänzerInnen, MusiklehrerInnen, SängerInnen, PerkussionistInnen, TherapeutInnen, ManagerInnen, TrainerInnen, EnergetikerInnen …

 

Was TaKeTiNa bewirkt, unterstützt und wie es im Alltag hilft

  • Tiefenentspannung
  • Regeneration des Nervensystems und neuronale Vernetzungen
  • Präsenz und innere Stille
  • die Fähigkeit, sich über lange Zeit mühelos fokussieren zu können
  • einen kreativen und effektiven Umgang mit Chaosphasen
  • das Auflösen der Angst, einen Fehler zu machen
  • Mentale Stärke
  • die Kunst der vielschichtigen Wahrnehmung
  • als Burnout-Prophylaxe und bei Schlafstörungen
  • Selbstvertrauen und Selbstfürsorge
  • „Groove“ und „Flow“ beim Musizieren und im Leben
  • profunde rhythmische Orientierungsfähigkeit
  • das Kennenlernen universeller rhythmischer Bausteine

 

  • Meditation und Stressabbau
  • Kommunikation und Kontakt
  • Kreativität und Intuition
  • Vertrauen und Gelassenheit
  • Lebensfreude und Humor

___________________________________________________________________________

 

 RHYTHMUSWEGE

Elisabeth Schätz

Bild: Elisabeth Schätz, Taketina

Perkussionistin
TaKeTiNa Advanced Rhythmuspädagogin
Tanzpädagogin

Burnout-Prophylaxe Trainerin
Atem- und Achtsamkeits Trainerin

Tel: +43 (0)699 1 820 80 99

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.rhythmuswege.at

Persönliche Site